Der direkte Anschluss von Elektromotoren an die Ausgänge der Multiswitch-Decoder ist möglich, dabei sind jedoch folgende Punkte zu beachten:

  1. Die max. Strombelastbarkeit der Ausgangsstufe darf nicht überschritten werden. Bei höherer Stromaufnahme des Motors ein Relais zwischenschalten.
  2. Unbedingt eine Freilaufdiode (D1) verwenden. Die Freilaufdiode muss den Motorstrom verkraften können und wird in Sperr-Richtung parallel zum Motor angeschlosssen. Sie schützt die Ausgänge des Treibers vor schädlichen Induktionsspannungen beim Ausschalten des Motors.
  3. Den Motor richtig entstören. Auch kleine Getriebemotoren mit geringer Leistung müssen entstört werden (C1, C2, C3).

Das Umpolen von Elektromotoren nur mit dem Decoder ist nicht möglich, dazu benötigt man zwei Relais, z.B. zwei Relais des 8-fach Relais-Modul.