16 Ampere Relaismodul

Mit diesem Relaismodul lassen sich Verbraucher mit einem Dauerstrom von max. 16 Amp. und 24 Volt (Gleichspannung) schalten. Das Modul wird mit einem Multiswitch-Decoder oder 4-Kanal Schalter verbunden und benötigt dort jeweils einen Schaltkanal. Ein Anschluss direkt am Empfänger ist nicht möglich. Es stehen zwei Relaistypen mit einer Spulenspannung von 5 Volt oder 12 Volt zur Auswahl.

Auf der Platine befindet sich eine Schutzdiode gegen Verpolung, damit über die Freilaufdiode für die Relaisspule kein Kurzschluss auftreten kann. Der Verbraucher wird über eine Schraubklemme angeschlossen. Durch Verwendung eines 1xUM Relais kann das Modul sowohl als Schließer als auch als Öffner arbeiten.

Das Modul wird mit einem Multiswitch-Decoder oder 4-Kanal Schalter verbunden und benötigt dort jeweils einen Schaltkanal. Ein Anschluss direkt am Empfänger ist nicht möglich.

Auf der Platine befindet sich eine Schutzdiode gegen Verpolung, damit über die Freilaufdiode für die Relaisspule kein Kurzschluss auftreten kann.

Der Verbraucher wird über eine Schraubklemme angeschlossen. Durch Verwendung eines 1xUM Relais kann das Modul sowohl als Schließer als auch als Öffner arbeiten.

Betriebsspannung: 5 V ... 12 V, Stromaufnahme: 80 mA ... 180 mA. Für Betriebsspannungen ab 12 V (z.B bei Speisung aus dem 12 V Fahrakku) empfehle ich wegen des geringeren Stromverbrauchs den Einsatz eines Relais mit 12 V Spulenspannung.

 

Download

Dateien:
Relaismodul 16 A
  • Bestückungsplan
  • Schaltplan
  • Belichtungsvorlage für die Leiterplatte
Lizenz private Nutzung Tooltip
Datum 28.06.2017
Dateigröße 32.76 KB
Download 45

 


Anzeigen