Prototyp des 4-Kanal Schalters

Dieser RC-Schalter macht aus einem Kanal der Fernsteuerung vier Schaltkanäle am Empfänger. Das Modul ist besonders klein und leicht, und kann mit bis zu 2 A pro Schaltkanal belastet werden. Die Firmware ist auch in einer Version verfügbar, bei der einer der Schaltausgänge über eine integrierte Blitzerfunktion verfügt. Damit können direkt Funkellichter geschaltet werden.

Für den Betrieb des Moduls wird kein Proportionalkanal am Sender benötigt, es genügt ein Schaltkanal. Die vier Schaltkanäle verfügen alle über eine Memory-Funktion ("Latch") und werden wie folgt aktiviert:

  • Schalter (bzw. Steuerknüppel) nach oben und für länger als eine Sekunde halten: Kanal 1 schaltet sich ein.
  • Schalter (bzw. Steuerknüppel) kurz nach oben und wieder zurück: Kanal 2 schaltet sich ein.
  • eine nochmalige lange bzw. kurze Betätigung schaltet die entsprechende Schaltfunktion wieder aus.
  • Analog ist die Bedienung mit Kanal 3 und 4, wenn Schalter bzw. Steuerknüppel nach unten bewegt werden.

Kernstück der Schaltung ist der kleine PIC 12F629 im 8-pol. DIP Gehäuse. Er wertet die Impulslängen des Empfängersignals aus und schaltet über N-Kanal MOSFETs die Verbraucher. Die Ausgangsstufe ist über SMD-ICs vom Typ IRF7103 realisiert, dieses IC enthält zwei MOSFETs, für vier Schaltfunktionen sind daher zwei dieser Treiber erforderlich.

Auch sonst wird in dieser Schaltung viel von SMD Bauteilen gebrauch gemacht, um das Layout möglichst klein zu halten. Die verwendete Baugröße 1206 der SMD-Bauteile ist aber dennoch so groß, dass das Einlöten leicht gelingen sollte.

Lötseite des 4-Kanal Schalters
Einige SMD Bauteile befinden sich auf der Lötseite der Platine

Für alle Schaltfunktionen gibt es eine optische Schaltkontrolle in Form von grünen Miniatur-LEDs. Ein rote LED zeigt mit Dauerlicht ein ungültiges Empfängersignal an (z.B. Sender ausgeschaltet).  In diesem Fall werden alle Ausgänge abgeschaltet.

Anschlussplan des 4-Kanal RC-Schalters
Anschlussbelegung des 4-Kanal RC-Schalters

In der Archivdatei ms4.zip befinden sich alle zum Nachbau notwendigen Unterlagen. Die Firmware für den Mikrocontroller ist als Demo-Version mit dabei. Nach dem Einschalten der Spannungsversorgung des Empfängers blinkt die rote LED zunächst ca. 60 Sekunden lang, nach Ablauf dieser Zeit gibt es keine Funktionseinschränkungen.  Die Vollversion der Firmware ist natürlich über den kostenlosen Programmierservice erhältlich.

Download

Die Vollversion der Firmware ist über den kostenlosen Programmierservice erhältlich.

Dateien:
Bedienungsanleitung 4-Kanal RC Schalter

Aufbau- und Bedienungsanleitung für den 4-Kanal RC Schalter.

Datum 26.06.2017
Sprache  Deutsch
Dateigröße 272.14 KB
Download 52

4-Kanal RC-Schalter
  • Firmware (Wartezeit-Version)
  • Bestückungsplan
  • Belichtungsvorlage für die Leiterplatte
  • Stückliste
  • Schaltplan
Lizenz private Nutzung Tooltip
Datum 26.06.2017
Dateigröße 50.41 KB
Download 48

 

 


Anzeigen